Samstag, 3. August 2013

Mein Juli in Instagram-Bildern.

Hallo Welt!

Mein Juli war schön und aufregend zugleich: Ich habe meinen offiziellen Uni-Abschluss (mit Zeugnisabholen beim Prüfungsamt und großer Abschlussfeier) und dazu noch meinen 27. Geburtstag gefeiert. So viel Feierei gleich in einem Monat! Mit fast 30 Jahren steckt man das ja auch nicht mehr so leicht weg - höhö. Vor allem nicht, wenn dabei regelmäßig der Schweiß in Strömen läuft und der Pony in nassen Strähnen auf der Stirn klebt (das kann ich nämlich gar nicht leiden!).
Auch Toulouse steckt die Hitze nicht sonderlich locker weg: Nachts wird er schon gegen 2 oder 3 Uhr wieder munter und tobt dann gerne durch unsere Wohnung, während er sich tagsüber am liebsten in der Nähe des Ventilators lümmelt.
Alles in allem war der Juli aber ein sehr schöner, ereignisreicher und vor allem für mich sehr wichtiger Monat an den ich sicherlich noch in 20 Jahren zurückdenken werde. Schließlich macht man ja nicht jeden Juli seinen Uni-Abschluss, nicht wahr?

Ihr seid auch bei Instagram? Dann folgt mir gerne - Ihr findet mich dort immernoch als  fraeulein_piepmatz!


Der Juli begann erst einmal schläfrig und kränklich.// Gesehen: Die ersten beiden Folgen der ersten Staffel von Twin Peaks. Wir haben drei Anläufe gebraucht, um die zweite Folge zu schauen, denn ich bin jedes Mal dabei eingeschlafen. Spannend ist für mich leider anders (was den Herzmann sehr traurig gemacht hat, weil er die Serie sehr mag).


Ein interessantes Gefühl auf dem Asta-Sommerfest auf dem Uni-Campus zu feiern, wenn man seinen Uni-Abschluss in der Tasche hat.


Ich bin jedes Mal begeistert von diesem herrlichen Idyll bei den Eltern des Herzmannes.// Gegessen: Sonntagsfrühstück.


Hochsommer-Temperaturen am Schiersteiner Hafen. Wiesbaden ist ja schließlich auch als das Nizza des Nordens bekannt. Weißte Bescheid, ne?// Gegessen: Und dazu eine Runde Snickers-Eis.


Ich als Geburtstagskind! Station 1: Flohmarkt in Frankfurt auf dem Parkplatz der Jahrhunderthalle. Gekauft: Diesen Weekender für gerade einmal 1 Euro! Verrückt! // Station 2: Auf der Loreley in St. Goarshausen.


Ich als Loreley. Den Spaß konnte ich mir nicht nehmen lassen.// Es hat offensichtlich auch geklappt: Ein Seefahrer ist mir ins Netz gegangen (und zum Glück nicht am Felsen zerschellt).


Station 3: St. Goarshausen. Schön hier!// Immernoch St. Goarshausen. Immernoch sehr, sehr schön hier.


Schön, dieses St. Goarshausen.// Station 4: Griechisches Restaurant am Schiersteiner Hafen. Gegessen: Griechische Vorspeisenplatte. Fazit: Meeresfrüchte sind nur bedingt meins (Auster und kleine Krebse - gruselig!).


Gegessen: Grillteller. Ich könnte mich in griechisches Essen hineinsetzen!// Nizza des Nordens - Ihr erinnert Euch!?


Nerotal mit Abendsonne.// Neroberg mit restauriertem Monopteros. Da wurde an der Decke doch sicherlich etwas vergessen, oder?


Geburtstagsgeschenke, Geburtstagsgschenke!: Cynthia Barcomis Backbuch von meinen besten Freunden.// Eine Glückskeks-Kette von Fossil von meinen Eltern.


Hauptsache der Kater ist entspannt.// Gesehen: Die fünfte Staffel von True Blood. Fazit: Erst ab der Hälfte der Staffel wird's gut.


Bye-bye Uni! Call me Magister, Baby!// Uni-Abschlussfeier mit meiner - nein, nicht älteren Schwester - jungen Mutti!


Ich freue mich wie Bolle dieses Jahr bei der Blogst-Konferenz dabei zu sein und noch ein Ticket dafür ergattert zu haben! Das werden drei wundervolle Tage!// Wenn ich glaube, dass er nicht süßer sein kann, dann macht er soetwas.


Die Ikea-Honeycombs haben jetzt ihren Platz gefunden.// Gegessen: Penne mit Zitronengras-Soße, Koriander, Cocktailstomaten und Lachs.


Gebacken: Sommerlich-frische Limetten-Mascarpone-Cupcakes.// Gegessen: Klarenthaler Fritten, Kohlsalat und Spareribs im Treibhaus in Wiesbaden. Ich glaube, ich möchte nie wieder etwas Anderes essen.


Da möchte man nur den Ikea-Schubladen-Container aufräumen und dann das...// Der neue Lieblingsplatz. Für die Ängstlichen: Er wurde langsam herangeführt und er weiß, dass es tief runter geht und er im ersten Stock wohnt. Alles gut!


Zum ersten Mal im Westend-Café gewesen. Schön da.// Und schon wieder: Süßth.


Grillfete anlässlich meines 27. Geburtstages und Uni-Abschlusses bei lieben Freunden im Hof. Bei 36 Grad. Gaaaah!


Schön, dass Ihr dabei gewesen seid! :-*


Was waren Eure Juli-Highlights?

Liebst,
Eure Vivienne

Kommentare:

  1. Na dann herzlichen Glückwusch zum Studienabschluss und viel Erfolg weiterhin kleiner Piepmatz ;)
    Alles Liebe
    Joanna Maria

    PS. Genieß die Sonne, die Kälte kommt schon früh genug ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme 100% bezüglich der Treibhauser Rippchen zu!! Ich könnte die jeden Tag für die Reste meines Lebens essen :) Und ich freue mich endlich auf das Westend-Café auszuprobieren - wir ziehen bald sogar in die Nähe. Tolles Blog - wurde von Shoegirl empfohlen :)

    AntwortenLöschen
  3. Gratulation zum Uni-Abschluss! :)

    eure Hauswand ist ja ein Wahnsinn - diese Ziegel <3

    AntwortenLöschen
  4. Aw deine Mieze is soooo süß <3

    Toller Rückblick.



    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zum Abschluss und nachträglich auch noch zum Geburtstag, du Liebe! (: Ich bin gespannt, wie es jetzt bei dir weiter geht. Der Weekender, den du gefunden hast, ist einfach nur genial und du und dein Freund seid so ein süßes Paar! (: Außerdem muss ich dir mal sagen, dass deine Haare einfach immer großartig aussehen, wie machst du das bloß? (; Eure Reise sieht auch toll aus und dein Kater ist mal wieder der Hammer...

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. Toller Juli Rückblick :) die Fotos sind super!
    Und Glückwunsch zu deinem Abschluss :D
    Liebe Grüße maackii

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag deine Rückblicke. Nochmal herzlichen Glückwunsch zum Abschluss und alles alles Gute nachträglich zum Geburtstag. Schön, dass du so toll feiern konntest. Sieht nach Spaß aus. :)
    Unser Ikea hat leider immernoch keine Papier-Ecke. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, nachdem du geschrieben hast dass euer Ikea auch nur klein ist. ;)
    Hab noch eine tolle Woche, liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  8. Was für schöne Bilder! Herzlichen Glückwunsch zum M.A.! Auch wenn das bei mir schon ein Jahr her ist (wo bleibt die Zeit?), kann ich mich noch so gut an dieses wunderbare Gefühl erinnern, wenn man endlich fertig ist.
    Deine Katze ist so hübsch. Eigentlich bin ich eher der Hundetyp, aber deine Katze gefällt mir sehr. Hach und der schöne Mittelrhein... Einen sehr schönen Juli hattest du :)
    Liebe Grüße aus dem Holunderweg
    Natalie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vivienne,
    1. dein Kater ist unglaublich hübsch und sein Name auch :)
    2. die Wabenbälle von Ikea haben bei dir einen richtig schönen Platz gefunden.Ich habe drei hier rumliegen und kann mich für keinen platz entscheiden:)
    3. Bitte gib Twin Peaks noch ne Chance:) Es wird noch soooo gut und sooo spannend!
    viele Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne