Samstag, 16. Februar 2013

DIY: Tafel-Holzscheibe von Katha von kathastrophal.



Hallo, liebe Leserinnen und Leser von matz ab.!

Ich bin Katha, 25 Jahre alt und lebe wie Vivi im schönen Wiesbaden. Auf kathastrophal blogge ich über Dinge, die mich freuen und die mein Leben schöner machen: Hübsche Kleider und Outfit-Ideen für Plus-Size-Mädchen, schöne Momente aus dem Alltag, die es sich lohnt festzuhalten, leckere Rezepte, Do-it-Yourself-Kreationen und Erkundungstouren von fernen und weniger fernen Orten. Da ich in wenigen Tagen mit meinem Freund zusammenziehe, wird es bald sicherlich auch einige Einrichtungsideen geben. Ich freu mich schon drauf!
Seitdem Vivi und ich festgestellt haben, dass wir beinahe Nachbarn sind, haben wir schon viel Zeit miteinander verbracht und auch gemeinsam mit unseren Kerlen immer etwas zu lachen. Vielleicht habt ihr mich und meinen Liebsten ja schon auf dem ein oder anderen Bild hier auf Vivis Blog entdeckt.
Ich bin froh, dass ich Vivi während ihrer Magisterarbeitsphase ein wenig durch diesen Gastbeitrag unterstützen kann und hoffe für sie, dass sie die letzten Seiten bald geschafft hat – und für mich, dass sie dann nicht allzu weit weg zieht!
Für euch habe ich heute eine Anleitung für ein Schild aus Holz und Tafelfarbe. Tafelfarbe ist ja gerade ein riesiger Trend in der Blog- und DIY-Welt und ich bin froh, nun auch endlich etwas damit bemalt zu haben.


Was Du dafür brauchst

  • eine Holzscheibe (meine habe ich bei Depot im Sale entdeckt)
  • Tafelfarbe (zum Beispiel von Idee)
  • Schleifpapier 
  • Malerkrepp
  • einen Pinsel
  • Kreide oder einen weißen Stift 
 
    Wie Du es machst


    1. Schleife die Holzscheibe etwas an, damit die Tafelfarbe später mehr Haftung hat. Entferne den entstandenen Staub.
    2. Klebe die Teile der Holzscheibe, die Du nicht bemalen möchtest, mit Malerkrepp ab.
    3. Male nun die Holzscheibe mit Tafelfarbe an. Dazu habe ich erst eine Schicht der Farbe aufgetragen, etwas antrocknen lassen und die zweite Schicht dann senkrecht zur ersten aufgetragen. Bei Bedarf kannst Du diesen Schritt wiederholen.
    4. Anschließend muss die Farbe mindestens 24 Stunden trocknen.
    Jetzt kann Deine Holzscheibe mit Kreide beschrieben und mit einem Schwamm und Wasser wieder abgewischt werden. So kannst Du zum Beispiel mit einem schönen Spruch etwas Frühling in Deine Wohnung bringen.


    Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

    Alles Liebe,
    Katha

    Kommentare:

    1. Wow, die Idee ist ja toll! Und so eine Tafel wäre das perfekte Geschenk für meine (zukünftigen) Schwiegereltern! Danke für die Idee! :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön!
        Ich habe zwei Tafeln gemacht und eine davon meinen Eltern geschenkt, die sich sehr gefreut haben - dein Plan klingt also sehr gut. :)

        Löschen
    2. Eine richtig tolle Idee :) Wie kriegst du es denn hin, dass die Farbe ohne "Pinselstreifen" trocknet, also so schön glatt wird?

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön! :)
        Dafür habe ich gar nichts gemacht, die Farbe ist einfach so glatt geworden beim Trocknen. Ein wenig kann man die Pinselstriche aber schon noch erkennen.

        Löschen
      2. Da ich ja auch mal eine ziemlich große Tafel gemacht habe, habe ich den Tipp bekommen, die Tafelfarbe mit einer Lackierrolle aus Schaumstoff aufzutragen. Gibt's im Baumarkt. Und dann hat man auch keine Pinselstreifen. :-)

        Löschen
      3. Ah super, das mit der Rolle merk ich mir :)

        Löschen
    3. Das ist ein schönes DIY :-) Die Bilder sind auch echt schön geworden.
      Stimmt, Tafelfarbe ist gerade der Renner, habe mir auch schon welche bestellt *räusper* Danke für die Idee.

      Glg Steffi

      AntwortenLöschen
    4. Ein kleines hübsches DiY. Möchte auch gerne mal irgendwie was mit Tafelfarbe machen. <3

      AntwortenLöschen
    5. Ich bin begeistert...die Flasche mit Tafelfarbe steht schon lange bei mir; ich wollte damit ein Tablett anmalen...aber Deine Idee kreuzt gerade dazwischen!! Wo bekommt man denn diese Baumscheiben? Baumarkt? Viele Grüße, Astrid

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön! Die Farbe reicht garantiert für viele Holzscheiben und das Tablett! :)
        Meine Holzscheibe habe ich bei Depot gefunden, aber dass es im Baumarkt welche gibt, kann ich mir auch gut vorstellen!

        Löschen
    6. Hi, super gute Idee! Ich hab das Fläschchen mit Tafelfarbe auch schon hier stehen; wollte aber eigentlich ein Tablett damit anmalen; nun kreuzt mir Deine Idee dazwischen :-)) Wo bekommt man denn die Baumscheibe? Im Baumarkt? Viele Grüße, Astrid

      AntwortenLöschen
    7. Wirklich ein schönes DIY!
      Ich mag den Spruch und die schöne Girlande die du auf deine kleine Holztafel gemalt hast!Sehr hübsch!

      AntwortenLöschen
    8. Eine sehr schöne Idee! :) Sieht toll aus!
      GLG
      Charlotte

      AntwortenLöschen
    9. Die Idee ist wirklich toll. Ich möchte schon länger etwas mit Tafellack anstellen und das wäre ja wirklich DIE Geschenkidee!
      Liebste Grüße,
      Julia

      AntwortenLöschen
    10. Uiii, das ist wirklich ein sehr gelungenes DIY. Toll!

      AntwortenLöschen
    11. Wir kaufen immer auf tafelfarben.de. Die haben sich auf Tafelfarbe und Tafellack spezialisiert und bieten alle Hersteller an.

      MaMMa

      AntwortenLöschen

    Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne