Sonntag, 6. Januar 2013

On the road... [Brügge].

Hallo Welt!

Dass Brügge eine meiner Herzensstädte ist, ist sicherlich kein Geheimnis mehr. Heute bringe ich Euch endlich die Bilderflut aus diesem wunderhübschen, belgischen Städtchen - der Herzmann und ich waren zwischen den Jahren und über Silvester für sechs Tage dort gewesen. Es war nicht unser erstes Mal in Brügge - wir waren vor zwei Jahren bereits dort gewesen - und es war wieder so bezaubernd wie damals. Die Tage dort waren perfekt - erholsam, beflügelnd, verliebt. Einen ausführlichen Brügge-Guide mit Tipps, wo man am besten übernachten, einkaufen und essen kann folgt in den kommenden Wochen. Da so ein Guide noch viel zeitaufwendiger ist und ich Euch die ersten Eindrücke aus Brügge nicht noch länger vorenthalten wollte, gibt es jetzt einfach mal ein paar Bilder für's Herz. Oder als Inspiration für die nächste Reise-Planung. Wenn Ihr aber schon ganz bald plant nach Brügge zu fahren und Euch dann mein Guide zu spät kommt - schreibt mir einfach eine E-Mail. Ich beantworte bereitwillig alle Fragen und gebe sehr, sehr gerne Tipps schon vorab!













 Fotos: Vivienne M. und Martin J. (Canon 600D/ Tamron 17-50mm 2.8).

Ich hoffe, das neue Jahr ist gut für Euch gestartet und dass Ihr mit neuer Kraft und viel Tatendrang 2013 zu Eurem Jahr machen könnt!

Liebst,
Eure Vivienne

Kommentare:

  1. Liebe Vivienne,

    das sind sehr schöne Bilder (und hohe Preise!) :) Ich habe mich - insbesondere bei den ersten Bildern - gefragt, ob Du schonmal in Lüneburg warst. Die Stadt ist sehr, sehr klein, kann aber in der Altstadt mit ähnlicher Architektur glänzen. Wenn Du mal in Hamburg bist und Zeit hast, lege ich Dir einen Besuch in der "Nachbarstadt" sehr ans Herz.

    Liebe Grüße,
    Tat (die immer wieder gerne auf Deinem Blog vorbeischaut)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos :) Ich glaub ich muss doch mal nach Belgien und dann unbedingt Brügge anschauen :) außerdem hab ich auf deinen Fotos Pralinen entdeckt, die meine beste Freundin mir mal aus Belgien mitgebracht hat und sie waren sooo gut :)) Toller Post :) dankeschön und ich freu mich auf den Guide!
    liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich will jetzt dringend nach Brügge. Bitte :)!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Fotos :) Ich weiß, wo ich bald mal hin muss...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vivienne!
    Deine Fotos sind wunderschön! Ich war boch nie dort, mag jetzt aber unbedingt hin :-) Am besten gleich!
    Viele Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar Bildchen!Freu mich schon auf deinen Guide!;)

    AntwortenLöschen
  7. wow wow wow die bilder sind wundervoll!!! bekomme ich schon wieder fernweh!!!

    AntwortenLöschen
  8. Das sind so schöne Bilder. Du machst mir wirklich Lust darauf auch mal nach Brügge zu reisen!

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder! Da bekommt man richtig Fernweh. War vor Jahren mal in Brügge, aber das ist definitiv schon zu lange her!

    AntwortenLöschen
  10. Super schöne Fotos, hach, das muss ein toller Urlaub gewesen sein! <3

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder sind wirklich sehr toll - machen wirklich Lust auf diese Stadt!!
    Und du wirkst immer sooo sympathisch auf den Bildern - am Liebsten würde man dich knuddeln! :)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vivienne,
    einen tollen Blog hast Du hier und der Bericht über Brügge und insbesondere die Bilder sind wirklich toll.Wir haben Dich & den Eintrag mal direkt auf unserer FB Page verlinkt.https://www.facebook.com/FlandernBelgien

    Groetjes uit Vlaanderen

    Christopher

    Tourismus Flandern-Brüssel

    AntwortenLöschen
  13. Ach Vivi, was für wundervolle Eindrücke.

    Scheint, als hättet ihr eine tolle Zeit. Auf deinem neuen Profilbild siehst du sooo wunderschön aus - und so glücklich und verliebt!

    AntwortenLöschen
  14. Danke für die wunderschönen Fotos. Ja, so ist es, das herrliche Flandern, das herrliche Brügge ... Vermisst habe ich bei Deiner Bilderreportage ein bisschen das Thema "Bier" --- ach, diese leckeren Tröpfchen ...!!!

    Liebe Grüße aus Bayreuth
    Peter

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Fotos Fräulein Matz! Wir selbst fahren seit 20 Jahren regelmäßig mindestens 2x pro Jahr nach Brügge und haben uns über diese schönen Fotos sehr gefreut. Unsere erste Anlaufstelle ist immer das Restaurant "Maximiliaan van Oostenrijk", wo uns der freundliche Wirt Frederick Smeyers immer herzlich empfängt. Es ist direkt am Minnewater-See gelegen, in der Nähe des Beginen-Hofs. Hier kann man auch schön draußen sitzen und u.a. die Ankunft der Pferdekutschen beobachten. Im Laufe der Jahre haben wir viele Unterkünfte ausprobiert und sind nun seit einigen Jahren im Hotel Jan Brito hängen geblieben. Es hat sehr schöne Zimmer, alles sehr stilvoll und der mittelalterlichen Zeitepoche entsprechend, kombiniert mit modernen Elementen, es verfügt außerdem über einen absolut ruhigen und schön angelegten Innenhof, der zum Verweilen einlädt. Da wir immer mit Hund reisen, bietet sich das Hotel auch wegen des nahegelegenen Konigin-Astrid-Parks an, in dem man sich im Sommer auch selber mal "ablegen" kann. Absolut schön ist es auch, im Sommer den Tag im Küstenort De Haan zu verbringen, den man von Brügge aus mit dem Auto in 15 Minuten erreichen kann (es gibt übrigens auch einen gut ausgebauten Radweg dorthin). Hier kann man im fast schon verwunschenen, pittoresken alten Villenviertel von einem zukünftigen Lottogewinn träumen. Ich könnte noch bestimmt 2 Stunden weiter schreiben... LG M. Schonert

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Fotos Fräulein Matz! Wir selbst fahren schon über zwanzig Jahre mindestens zweimal pro Jahr nach Brügge, und haben uns über Ihre Fotos sehr gefreut. Unsere erste Anlaufstelle in Brügge ist immer das Restaurant "Maximiliaan van Oostenrijk", direkt am Minnewater-See und Beginen-Hof gelegen, wo uns Gastgeber Frederick Smeyers immer sehr herzlich mit einem "Leffe Blond" begrüßt. Hier kann man auch sehr schön draußen sitzen und unter anderem die vielen Pferdekutschen beobachten, die hier zur Rast stehen. Im Laufe der Jahre haben wir viele Unterkünfte ausprobiert und sind nun seit einigen Jahren im Hotel "Jan Brito" hängen geblieben. Es hat sehr schöne, der mittelalterlichen Zeitepoche des Hauses entsprechend, stilvolle Zimmer, und einen wunderschön angelegten Innenhof, der zum Verweilen einlädt. In nächster Nähe zum Hotel befindet sich der Konigin-Astrid-Park, in dem wir mit unserem Hund schönen Runden drehen können. Direkt am Eingang des Parks liegt das "Park-Restaurant" - meiner bescheidenen Meinung nach das beste Restaurant in Brügge. Im Sommer lohnt es sich, den Tag mal im nächstgelegenen Küstenort "De Haan" zu verbringen. Der breite Strand und die schöne Dünenlandschaft bieten Urlaubsfeeling pur. Mal abgesehen von den 70er Jahre-Bausünden an der Promenade, lohnt sich auf jeden Fall auch ein Spaziergang durch das alte, ruhige und pittoreske Villenviertel - hier kann man herrlich von einem zukünftigen Lottogewinn träumen. Abends zurück in Brügge sitzen wir am liebsten im Café ’t Klein Venetië. Hier genießt man den freiem Blick auf den wunderschönen Rozenhoedkaai - und abends mit Beleuchtung ;-). Ich könnte noch ca. 2 Stunden weiterschreiben... LG Schleudertrauma

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Vivienne,
    nachdem du mir mit deinen Wiesbaden-Tipps schon einen Tag in deiner Heimat versüßt hast - und das im wahrsten Sinne - bin ich schon gespannt auf deine Brügge-Tipps. Wir planen grade eine kleine Belgien-Flucht zu Ostern ;-)
    Liebe Grüße, Anna-Lena

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Vivienne,
    dein Bericht liest sich toll und die Bilder sind ein Traum! Ich könnte SOFORT hinfahren.
    Kannst du eine Hotelempfehlung geben?

    Liebe Grüße
    Sabine
    (leider ohne Blog, aber immer hier zur Stelle :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      Ein Guide kommt tatsächlich in den nächsten Wochen mit meinen persönlichen Empfehlungen, aber vorab schon einmal der Link zu unserer Pension des Vertrauens: http://www.colliersbnb.com/Colliers_bnb/Welcome.html
      Hübsche, preiswerte Zimmer, in fünf Minuten ist man im Zentrum und liebe Gastgeber!

      Liebe Grüße,
      Vivienne

      Löschen
  19. Dieser Blog und all die schönen Bilder und Rezepte sind wirklich wunderbar! Vielen Dank für die Inspiration. :)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Vivienne,

    das kann ich gut verstehen, dass Du Brügge-Fan bist. Meine Freundinnen und ich waren letzten Herbst da und es hat fast nur Dauerregen gegeben und trotzdem haben wir jede Minute genossen und wir haben tausend Fotos geschossen.
    Diese Stadt ist einfach so goldig und entdeckungswürdig - gerade für kleine Leckeremäulchen wie meine Freundinnen und ich es sind. Wir haben die Zeit sehr genossen und bestimmt zwei Kilo zugenommen- hehe! :-)
    Schön, die ganzen Fotos zu sehen und vieles wieder zu erkennen.
    Toll!

    Liebe Grüße,
    Emilia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne