Montag, 7. Januar 2013

[geschlossen] Vorstellung und Give-Away: Die Stijl Winter2013 in Mainz.

Hallo Welt!

Vielleicht können sich manche von Euch an meine vor einigen Wochen gestartete Reihe heimatliebe erinnern. Unter diesem Motto stelle ich auf meinem Blog Geschäfte oder Veranstaltungen vor, die hier in meiner Stadt Wiesbaden oder in der näheren Umgebung das Stadtbild verändern. Denn ich beobachte seit einger Zeit, dass sich hier etwas tut, dass sich hier etwas entwickelt, dass sich kreative, detailverliebte Menschen etwas trauen. Individuelle Läden mit einem besonderen Konzept, fernab der Fußgängerzone mit seinen Geschäften mit großen Namen, siedeln sich hier immer mehr an. Sie sind dabei die Geschäftslandschaft Wiesbadens zu verändern. Für mich gilt es all diese hübschen Geschäfte und besonderen Veranstaltungen aufzuspühren, sie zu entdecken und Euch hier her mitzubringen. Und die Stijl, Festival und Messe zugleich für Mode, Sport und Design, passt da einfach hervorragend in diese Reihe. Eine Veranstaltung von jungen, kreativen Menschen für junge, kreative Menschen unter anderem mit dem Fokus auf gutes Design. Und das nebenan in Mainz. Großartig!

Bereits im vergangenen Jahr war ich bei der Stijl Winter2012 im alten Postlager in Mainz dabei und war begeistert. So viele kreative Menschen auf einem Haufen und das noch ganz in meiner Nähe! Ich war zu diesem Zeitpunkt noch mit meinem Blog ganz am Anfang, traf dort aber auf einige kreative Shop-Besitzerinnen in der DaWanda-Area, die auch in der Bloggerwelt bekannt sind oder auch selbst bloggen. Am 26. und 27. Januar kommt die Stijl also wieder in das alte Postlager nach Mainz (direkt beim Hauptbahnhof) und ich bin in jedem Fall wieder dabei. Ihr auch?

Wenn Ihr Euch jetzt denkt: Menno, ich komme aber gar nicht aus der Gegend und möchte trotzdem zur Stijl, dann gibt es noch eine Alternative: Die Stijl Winter2013 in Freiburg! Vom 2. bis 3. Februar in der Mensa Rempartstraße.

Reges Treiben bei der Stijl im alten Postlager in Mainz. Foto: Stijl-Team.
Der DIY-Tisch ist ein fester Bestandteil der Stijl und wird sicherlich auch von mir dieses Jahr wieder aufgesucht!

Foto: Stijl-Team.

ODER


Hier eine kleine Auswahl der DIY-Aussteller bei der kommenden Stijl Winter2013 in Mainz


Und noch viele mehr!

Aber lasst Euch doch einfach mal von einem der Macher selbst erklären, was die Stijl überhaupt genau ist... Und wenn Ihr ganz brav seid, könnt Ihr am Ende noch etwas gewinnen.

 Im Interview: Bastian vom Stijl-Team

1 von 4: Bastian ist Teil des vierköpfigen Stijl-Orga-Teams.
Lieber Bastian, erzähl doch mal von Dir: Wie alt bist Du, woher kommst Du, wie lebst Du und was machst Du beruflich? 
Ich bin 25, komme aus Stuttgart und befinde mich hier in Mainz in den Endzügen meines Magisterstudiums. Über ein paar Ecken und gemeinsame Bekannte bin ich vor rund vier Jahren zur Stijl gestoßen. Neben den Messen unterstützen wir auf unserem Onlinemarktplatz Jungdesigner und Nachwuchsproduzenten dabei, ihre außergewöhnlichen Produkte bekannt zu machen und zu vertreiben.

Wie und wann seid Ihr vier Jungs denn überhaupt auf die Idee gekommen die Stijl-Messe ins Leben zu rufen? Gab es da einen ausschlaggebenden Moment? 
Das war Anfang 2009 – Christian Voigt, mit dem ich gemeinsam die erste Stijl organisiert habe, arbeitete als Grafikdesigner und betrieb parallel einen Onlineshop für ausgefallene T-Shirts. Seine Idee war, ein Wochenende lang alle jungen „Macher“ aus Mainz an einem Ort zu versammeln – auch um zu zeigen, dass in Mainz viel mehr Kreativität und Innovation schlummert, als an der Oberfläche unbedingt sichtbar wird.

Wie lang habt Ihr daran gearbeitet?
Die erste Stijl im April 2009 haben wir innerhalb eines Monats umgesetzt. Mittlerweile starten wir einige Monate vor der Veranstaltung mit den Vorbereitungen. Und wir sind längst auch nicht mehr zu zweit, sondern zu einem mehrköpfigen Team geworden, in dem jeder das macht, was er am besten kann. Anders wäre es auch gar nicht mehr denkbar – ich selbst zum Beispiel verbringe ja auch noch einige Stunden pro Woche an der Uni.

Und was ist die Stijl-Messe eigentlich genau? An wen richtet sie sich? Welches Ziel verfolgt sie? Was macht die Stijl besonders?
tassenlampen f.design// Foto: Vivienne/ Stijl Winter2012.
Die Stijl ist eine große, temporäre Präsentationsplattform für junge Kreative aus ganz Deutschland. Einerseits können Nachwuchslabels und junge Designer sich einem großen Publikum präsentieren; andererseits sorgen wir mit ausgefallenen Aktionen im Rahmenprogramm dafür, dass sich problemlos ein ganzes Wochenende auf der Stijl verbringen lässt. Da gibt es sportliche Contests (in diesem Winter zum Beispiel eine Seilwinde für Snowboarder und Free-Skier!), aber auch DIY-Tische, Street Art-Ausstellungen, Live-Musik von regionalen DJs und vieles mehr. Ich glaube, dass sich jeder zwischen 10 und 60 bei uns wohlfühlen wird, solange er Lust hat, Neues zu entdecken. Unser Ziel ist es, für das vielleicht beste Wochenende des Jahres zu sorgen...

Wer kann und darf ausstellen? 
missrathen// Foto: Vivienne/ Stijl Winter2012.
Unsere Aussteller kommen aus unterschiedlichen Bereichen, vom kleinen Skateboard-Label über selbstgemachten Schmuck und Unikate bis hin zum professionellen Streetwear-Vertrieb. Genau dieser Mix macht die Stijl so spannend und führt dazu, dass für jeden etwas dabei ist. Davon profitieren unsere Besucher und alle Aussteller gleichermaßen. Feste Kriterien, um ausstellen zu „dürfen“, gibt es nicht – in aller Regel müssen wir allerdings eine Auswahl aller Bewerber treffen, weil unser Platz begrenzt ist. Dass jede Stijl bisher ausgebucht war, ist aber natürlich auch eine schöne Bestätigung und zeigt uns, dass wir einiges richtig machen ;-).

Wieso eigentlich Mainz und Freiburg? Und: Plant Ihr die Stijl in Zukunft vielleicht auch in anderen Städten zu veranstalten?
maedchenwahn// Foto: Vivienne/ Stijl Winter2012.
Die ersten Messen fanden in Mainz statt, weil wir hier wohnen und arbeiten. Das positive Feedback von Besuchern, Ausstellern und Kooperationspartnern hat uns schließlich ermuntert, das Konzept auch in anderen Städten umzusetzen. Zu Freiburg haben einige von uns einen persönlichen Bezug, meine Schwester wohnt beispielsweise dort. Und die Tatsache, dass unsere Erstveranstaltung im vergangenen Sommer dort sehr gut angenommen wurde, könnte auf jeden Fall dafür sorgen, dass die Stijl in naher Zukunft auch in anderen Städten heimisch wird ;-).

Magst Du vielleicht schon ein paar Programmpunkte der Stijl Winter2013 in Mainz verraten? Was wird uns Besucher dieses Mal erwarten? Wie viele Aussteller sind dieses Mal dabei und wie viele Besucher erwartet Ihr? 
Absolutes Highlight in sportlicher Hinsicht ist in diesem Winter der Tourstop der berühmt-berüchtigten Red Bull Winch Dir Was-Tour, die jede Menge (echten!) Schnee, eine Seilwinde und Hindernisse für Sprünge von Snowboardern und Free-Skiern direkt vors Alte Postlager bringt. Natürlich haben wir außerdem wieder über 100 junge Kreative eingeladen, die Shirts, Sneaker, Designprodukte und Handgemachtes mitbringen. Im Rahmenprogramm warten unter anderem Nähworkshops der Mainzer SEW CREW, die Mal-Maschine vom Atelier Zukunft und vieles mehr auf unsere Besucher. Wir freuen uns über jeden, der vorbeischaut – und sind gespannt, ob wir in diesem Winter die 10.000-Besucher-Marke knacken!

Das Give-Away

Der Wahnsinn, was? Schnapp Dir Deine beste Freundin, Deinen besten Freund, Deine Liebste oder Deinen Liebsten und fahre zur Stijl Winter2013 in Mainz! Bastian und ich machen für eine glückliche Gewinnerin oder einen glücklichen Gewinner zwei Gästelisteplätze klar. Bitte beachten: Die Gästelisteplätze bekommt Ihr nur für die Stijl Winter2013 in Mainz. Ihr könnt Euch aber aussuchen an welchem von beiden Tagen Ihr hingehen möchtet.

Was Ihr dafür tun müsst? Ganz einfach...

  • Jeder kann mitmachen!
  • Hinterlasst einen Kommentar mit Eurem Namen und Eurer E-Mail-Adresse.
  • Wer mein Facebook-Posting über diese Give-Away-Aktion direkt teilt, erhält ein Zusatz-Los (bitte im Kommentar mit angeben)! 
Teilnahme nur aus Deutschland. Der Gewinner wird via Losverfahren ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren.
 
      Die Give-Away-Aktion endet am Montag, 14. Januar, 20 Uhr!

      Viel Spaß beim Mitmachen und TOI TOI TOI!

      GEWINNERIN:

      Juchu! Es gibt eine Gewinnerin! Und zwar:
        
      Katha Strophe // kathastrophal.de 8. Januar 2013 18:28:
      Uii, da probier ich doch gerne auch einmal mein Glück! Meine Emailadresse hast du ja hoffentlich ;) Ich bin übrigens auch sehr sehr gerne dabei, wenn ich nicht gewinnen sollte!
      Herzlichen Glückwunsch, liebe Katha Ich schreibe Dir gleich eine Nachricht!

      Liebst,
      Eure Vivienne

      Kommentare:

      1. Da hab ich endlich mein Examen und kann endlich wieder was machen, was Spaß macht - Gästelistenplätze wären da wirklich großartig =)
        Liebe Grüße, Caro
        honigkuchencaro@gmail.com

        AntwortenLöschen
      2. Das hört sich so wundervoll an, aber leider sind weder Mainz noch Freiburg nebenan.. Ich wünsche allen trotzdem ganz viel Spaß und freue mich auf Berichte :)

        AntwortenLöschen
      3. Hm, wusste gar nicht, dass es sowas tolles hier bei uns in der Gegend gibt! :-)
        Da hüpft man doch gerne in den Lostopf (auch wenn ich ehrlich zugeben muss, dass ich gerade nicht verstehe, worin der Vorteil von Gästelistenplätzen liegt... *peinlich*)
        Viele Grüße
        Katrin
        schneewittchensapfel[at]gmail.com

        AntwortenLöschen
      4. Uii, da probier ich doch gerne auch einmal mein Glück! Meine Emailadresse hast du ja hoffentlich ;)

        Ich bin übrigens auch sehr sehr gerne dabei, wenn ich nicht gewinnen sollte!

        AntwortenLöschen
      5. feine sache!
        anne.ames@web.de

        AntwortenLöschen
      6. achso, ich teile das auch bei facebook;)

        AntwortenLöschen
      7. Da würde ich auch sehr gerne hingehen! Wenn man dann noch auf der Gästeliste steht...
        steffiejung@web.de

        AntwortenLöschen

      Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne