Mittwoch, 23. Januar 2013

DIY: Jerseyarmband mit Verschlüssen.

Hallo Welt!

Ich weiß, ich weiß. Vielleicht fragt Ihr Euch, was da denn los war. Da kündige ich bereits am Sonntag mein Jerseyarmband an und dann bekommt Ihr erst heute die Anleitung bzw. weitere Fotos präsentiert. Ach, wenn Ihr wüsstet! Das Armband, das Ihr auf dem Foto vom Sonntag auf Facebook gesehen habt - dieses Armband gibt es so nicht mehr. Ich hatte ja von einem Fauxpas mit dem Sekundenkleber berichtet. Schwungvoll hatte ich eine Ladung davon in die Kappenverschlüsse gedrückt, sodass der Kleber nicht nur die Verschlüsse total verklebte (auch von außen - der Kleber lief aus den kleinen Öffnungen der Verschlüsse am anderen Ende heraus), sondern auch so gut wie alle meine Finger. Nachdem ich dann versuchte sie in Seifenwasser von dem Kleber zu befreien, hatte ich dann schlichtweg keine Lust mehr. Ich lasse mich von solchen Missgeschicken sehr schnell entmutigen und lasse dann alles erst einmal liegen. Am Montag steuerte ich dann das Bastelgeschäft meines Vertrauens an und besorgte erneut ein paar Kappenverschlüsse (dieses Mal mit Kettchen - viel besser! - und ohne komische Öffnungen aus denen der Kleber läuft). Doch ich verlor zwei Tage in Folge den Wettlauf gegen die Zeit bzw. gegen die Dunkelheit - Magisterarbeit geht vor, you know? Als ich dann nach Hause kam war es meist schon so düster in unserer Wohnung, dass es unmöglich war ein hübsches Foto zu schießen. So. Geschichten vom Scheitern sind menschlich und gehören, meiner Meinung nach, auch hier dazu. Denn natürlich gelingt auch mir nicht alles gleich auf Anhieb. Dafür trage ich jetzt umso stolzerfüllter mein schickes Armband, das wirklich unheimlich schnell gebastelt war (okay, beim zweiten Anlauf, ich gebe es zu). 


Was Du dafür brauchst

  • zwei Wäscheklammern
  • zwei Kappenverschlüsse mit einem Kettchen (hübsch und günstig bei idee.)
  • ein Goldkettchen
  • eine Schere
  • starker Kleber
  • drei gleichlange Stücke Jerseygarn (meines ist Zpagetti-Garn von Hoooked)

    Wie Du es machst

    1. Schneide Dir drei gleichlange Stücke Jerseygarn ab und suche Dir ein von der Länge her passendes Goldkettchen heraus. Ich habe meines zum Beispiel doppelt genommen, weil es zu lang war.
    2. Nun alles mit einer Wäscheklammer an einem Ende fixieren und das Garn mit dem Goldkettchen flechten. Anschließend das andere Ende ebenfalls mit einer Wäscheklammern fixieren.
    3. Etwas von dem starken Kleber in das Innere der Kappenverschlüsse geben.
    4. Die Enden des Armbandes in die Verschlüsse kleben und gut trocknen lassen.


    Viel Spaß beim Nachbasteln und lasst es Euch gut gehen!

    Liebst,
    Eure Vivienne

    Kommentare:

    1. Was für eine schöne Idee!Dein Armband sieht wirklich wunderbar aus!;)

      AntwortenLöschen
    2. Hallo, Vivienne!

      Das ist eine fabelhafte Idee und die Kombi Garn-Kettchen gefällt mir sehr!

      mit liebsten
      Lena

      AntwortenLöschen
    3. Sehr, sehr hübsch! Habe kein einziges Armband, aber so eins könnte auch ich mir gut vorstellen :-) Tolle Anleitung!

      AntwortenLöschen
    4. Liebe Vivienne,
      think positive: Gut Ding will Weile haben!
      Dein Armband ist einfach bezaubernd!
      LG
      Bec

      AntwortenLöschen
    5. Hihi, solche Aktionen kenn ich. Ich HASSE Sekudnenkleber, wir werden in diesem Leben keien Freunde mehr. Aber das Ergebnis ist sehr sehr hübsch geworden! :)
      GLG
      Charlotte

      AntwortenLöschen
    6. Ganz toll, das sieht wirklich spitze aus! Danke für das Tutorial!

      AntwortenLöschen
    7. Ach, meine ersten Versuche sind auch nie der Brüller. So habe ich einer Freundin jetzt Handstulpen mit Lace-Muster gestrickt und die sind echt so toll geworden, dass ich die gar nicht verschicken will, weil mein eigenes Paar - und das erste nach der Anleitung gestrickte - dagegen echt schlecht geworden ist. *lach*

      Tolles Armband- muss ich unbedingt mal versuchen.

      Foxy Greetings.

      AntwortenLöschen
    8. Sehr hübsch geworden! Ich werde das morgen in meienr Linkliebe teilen...

      AntwortenLöschen
    9. Das Armband sieht wunterschön aus, dankeschön! :)

      AntwortenLöschen
    10. Liebe Vivi, das Armband ist super geworden! Aber wo bekomme ich so einen Kappenverschluss her? Ich hatte nämlich mal ein ähnliches Projekt und daran ist es dann gescheitert :/

      AntwortenLöschen
    11. Sehr schönes Armband.ich glaube das werde ich die Woche mal nachmachen.
      Danke für diese Idee.

      Lg

      AntwortenLöschen
    12. Wunderschöne Idee, ist auf meine To-Do-List gewandert!
      Herzallerliebst
      ANNi

      AntwortenLöschen
    13. HerzAllerLiebst!!!!
      Einfach wunderwunderschön geworden. Das wird heute noch gebastelt!

      Liebste Grüße
      Sarah

      AntwortenLöschen
    14. Hallo, Vivi!

      Wenn du mal Zeit und Lust (baer nur dann! Ist nicht verpflichtend!=)) hast:

      http://bastellena.blogspot.de/2013/03/getagged.html


      mit lieben Grüßen
      Lena

      AntwortenLöschen

    Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne