Freitag, 7. September 2012

Kater müsste man sein...

... oder auch: Wenn Du 'ne Katze hast, hast Du auch einen Grund, Dich vor Arbeit zu drücken.

Hallo Welt!

Ja, es ist stiller als sonst auf meinem kleinen Blog hier. Das liegt daran, dass ich in genau 11 Tagen meine Magisterarbeit anmelden werde und vorher noch so unglaublich viel zu erledigen ist, dass ich eigentlich gar nicht diesen Eintrag hier verfassen dürfte. Aber aber aber...

Tatkräftige Unterstützung beim Verfassen meiner letzten beiden Hausarbeiten habe ich natürlich auch... nicht. Toulouse klebt seiner Menschen-Mama immer am Rockzipfel - das kann ganz schön anstrengend werden, muss ich sagen. Gerade, wenn man wirklich etwas arbeiten muss. So hat er es sich dann irgendwann auf meinem Laptop bequem gemacht...





Schließlich waren dann die Bücher auf der Fensterbank an meinem Schreibtisch an der Reihe...



Und als die dann weniger wurden, konnte man sich auch gescheit drauflegen...


Als die Sonne herauskam, wurde sich dann genüsslich auf der Fensterbank geräkelt...


Schließlich habe ich ihm dann auf der Fensterbank sein Deckchen hingelegt, damit der feine Kater es auch schön bequem hat - fand er auch spitze, die Idee.


 Toulouse hat die Gabe sich immer genau auf die Texte zu lesen, die ich gerade bearbeite...


So ganz weg von der Menschen-Mama auf der Fensterbank ist halt auf doof. Als sich Toulouse dann zu mir auf den Schreibtisch gelegt hat, hatte ich Erbarmen und habe seine Decke dazugelegt. Die Idee fand er auch spitze, so wie's aussieht.




Was meint Ihr  - wenn ich den Dozenten diese Bilder zeige, ob sie mir dann einen Aufschub geben?

Liebste Grüße,
Eure Katzen-Mutti

Kommentare:

  1. Oh nein! Wie herzallerliebst der Kleine ist ♥

    AntwortenLöschen
  2. Awww!! Absolut Zucker! *w*
    Ganz toll eingefangen. Da passt einfach alles. Bücher, Mieze, Licht.
    Unbedingt mehr davon ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, geniess es, auch wenn sie manchmal anstregend sind in dem Alter, aber sie werden so schnell groß - wenn ich da gerade so auf unseren elf Jahre alten Kater schaue, der zusammengerollt tief und fest schläft...

    Unserer hat früher gerne im Büro im Papierkorb geschlafen, war wirklich nur Papier drin, aber Ideen haben die ;-)
    Ganz toll sind auch immer alle möglichen Kartons, selbst wenn sie noch so klein sind, da wird sich reingequetscht...

    Ihr werdet noch soviel zu lachen haben!!

    AntwortenLöschen
  4. Herzallerliebst. Ich ersehne den Tag, an dem ich auch endlich wieder eine Katze haben kann. <3

    AntwortenLöschen
  5. Also er ist so süß....ich flipp aus!

    AntwortenLöschen
  6. Oh den Aufschub bekommst du bestimmt!;)Dein kleiner Kater ist einfach zu süß!

    AntwortenLöschen
  7. Zuckersüß ist er! Das ist wenigstens eine angenehme Ablenkung vorm Schreiben! Viel Erfolg für das Einreichen und natürlich für das Schreiben! :)

    AntwortenLöschen
  8. Miuuuu! Dein Kätzchen ist soooo niedlich! Ich möchte auch, dass mein großes Katerchen noch einmal so klein ist... Ich wünsche dir schon einmal viel Erfolg für deine Magisterarbeit und viel Durchhaltevermögen! :)

    AntwortenLöschen
  9. Als ich die Fots gerade gesehen hab, müsste ich dauernd "ooooooohhhh" rufen. :D der kleine ist zuckersüss und ich wette, wenn dein Dozent die Fotos sieht, gibt er dir bestimmt einen neuen Termin. ;) ich mein, du bist jetzt quasi Mama und musst dich um den kleinen kümmern ;)

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal sowas von niedlich! :-D Wie er da auf dem Laptop liegt! Granios! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Von mir aus könntest du jeden Tag Fotos von Toulouse posten, ich würde sie mir immer anschauen und mich freuen. Der Kleine ist wirklich so süß, da wird mein Wunsch nach einer eigenen Katze immer, immer größer (dabei ist der ja eh schon so groß!)
    Lieben Gruß an dich, Katinka

    AntwortenLöschen
  12. Ich zerschmelze gerade...
    Also wenn Dir der Dozent da keinen Aufschub gewährt, dann weiß ich auch nicht ;)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Er ist sooo niedlich und was er alles macht auch, da schmilze ich dahin! :) Genieß diese besondere, erste Zeit solange er noch klein ist!!! <3

    AntwortenLöschen
  14. Wenn ich diese Fotos sehe, geht mein Herz auf!
    Mein Kater hat sich auch gerne auf meine Unterlagen gelegt, wenn ich gelernt habe, kenne ich also nur zu gut.
    Also ich würde dir auf jeden Fall einen Aufschub gewähren ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Wie nieeeeeeeeedlich!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Der Dozent kann dir nur einen Aufschub geben! Allerdings besteht da die Gefahr, dass der Sozent mal vorbei kommt und sich den Kleinen holt..hmm!
    Unser kleiner Kater ist inzwischen ein Riese und nervt des öfteren;) (vor allem bei seiner neuen Vorliebe: ich benutze einfach alles als Katzenklo, weil ihr so gemein seid und mich nicht raus lasst.. nicht sehr schön! aber bald darf er ja wieder und dann sehen wir ihn sowieso nur noch von hinten;)
    Alles Liebe und ganz viel Glück beim Endspurt
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. Oh mein Gott der ist ja zu süß!!

    AntwortenLöschen
  18. Wow, dein Blog ist richtig schön! Hast gleich mal ne neue Leserin ;)
    Hach ist deine Katze süß! Die haben doch echt das schönste Leben. Den lieben langen Tag tun & lassen was sie möchten & einfach die meiste Zeit schlafen oder sich sonnen :D

    AntwortenLöschen
  19. oh gott, was für ein süßes kleines tierchen :))

    AntwortenLöschen
  20. Awwwww wie süß ist die denn?! <3

    AntwortenLöschen
  21. aaaaaw, sie herzig!! Total süße Bilder. Und wie süß er auf deinem Bücherstapel schläft... <3

    AntwortenLöschen
  22. Ooooh Toulouse! ♥

    Lustig, jetzt die Foto-Schauplätze in echt zu kennen, hihi :D

    AntwortenLöschen
  23. umgotteswillen. das ist ja wirklich die süüüüüßeste katze auf der ganzen welt. ich will sie knuddeln und liebhabe. oh mann. und auch dein bog ist totaaaal schnuckelig. ich bin ganz verliebt in dein bunting banner. total herzig!!!

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Vivienne,

    ich bin ueber Lu's Blog auf Deine schoene Seite gekommen und habe mich ein bisschen durchgeklickt. Wenn ich jetzt nicht etwas fuer meine Hausarbeit tun muesste, wuerde ich Deinen Blog wahrscheinlich von vorne bis hinten durchlesen - dass werde ich dann wohl Stueck fuer Stueck tun.

    Lieben Gruss,
    Christina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne