Donnerstag, 26. Juli 2012

Gastbloggerei: Coco von Scènes de la vie.

Hallo Welt!

Für heute hat sich die liebe Coco von Scènes de la vie dazu bereit erklärt mir ein wenig auszuhelfen, während ich gerade durch Milano flaniere. Oder leckeres Risotto in mich hineinstopfe. Oder mir einen dicken Sonnenbrand hole. Jaha, Sonne! Jedenfalls freue ich mich sehr, dass Coco zugestimmt hat, denn ich finde ihren Blog ganz bezaubernd und so unheimlich liebevoll gestaltet. Zu ihr fällt mir jedes Mal nur ein: Goldisch! Sie selbst, wie ihr Blog. Kennt Ihr das Posting im Erdbeerfeld? Oder das mit den Himbeeren? Dann versteht Ihr, was ich meine.


Hallo liebe "matz ab"- LeserInnen! Ich bin Coco von Scènes de la vie und darf heute den Anfang machen. Die liebe Vivienne hat mich gebeten einen kleinen Gastbeitrag für euch zu verfassen, während sie den Sommerurlaub genießt. Für mich bedeutet Sommer Beeren, in jeglicher Form und Farbe. Deswegen habe ich für euch ein beeriges Rezept erstellt: Himbeermuffins mit Streuseln. Es ist einfach, es ist lecker und wirklich jederzeit einsetzbar. Egal ob Kindergeburtstag, Picknick oder für Zwischendurch.


Zutaten

Für die Muffins:
300g Himbeeren
5 Eier
250g Zucker
110g zerlassene Butter
1/2 Backpulver
300g Mehl

Für die Streusel:
65g Butter (weich)
65g Zucker
1/3 Vanillezucker
1/3 Backpulver
1 Eigelb (kleines Ei)
250g Mehl


Zubereitung

Für die Muffins, die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und anschließend die zerlassene Butter dazugeben. Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazugeben, gegebenenfalls sogar noch etwas mehr Mehl nehmen, damit der Teig fester wird. Danach vorsichtig die Himbeeren unterheben, nicht zu viel rühren, da sie sonst komplett zerstört werden. Den Teig mit den Himbeeren zu 2/3 in Muffinförmchen eines Muffinbleches füllen.
Für die Streusel, die weiche Butter mit Vanillezucker, Zucker und Eigelb vermischen. Anschließend Mehl und Backpulver hinzugeben und solange verrühren, bis Streusel entstehen. Auch hier gegebenenfalls noch Mehl hinzufügen. Die Streusel über den Muffins geben und diese dann bei 180°C im Ofen für ca. 25min den Ofen schieben.


Ich hoffe, Ihr habt Spaß dran und ich darf Euch vielleicht auch bald mal auf meinem Blog begrüßen.

Alles Liebe, Coco

Ein herzliches Dankeschön, Du süße Coco! Die Muffins sehen ganz fantastisch aus!

Lasst es Euch gut gehen und passt auf Euch auf!

Liebst,
Eure Vivienne

Kommentare:

  1. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Leckereien vorallem im Hinblick auf Muffins / Cupcakes, da bin ich froh, dass ich dein Rezept gefunden habe :) Sieht sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  2. wow, was für ein toller neuer Blog... habe ich gerne entdeckt und gleich abgespeichert :)

    AntwortenLöschen
  3. oha sieht das lecker aus, bei dem anblick allein fühlich mich schon 3 kg schwerer :D
    GEWINNSPIEL HIER | BLOGVORSTELLUNG HIER

    AntwortenLöschen
  4. Lecker, sieht super aus, liebe Coco! :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, Cocos Blog mag ich auch sehr gerne.
    Sieht unglaublich lecker aus!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne