Montag, 25. Juni 2012

Familienzuwachs: Toulouse.

Hallo Welt!

Heute möchte ich Euch unseren neuen, kleinen Mitbewohner zeigen, der Anfang August bei uns einziehen wird - Toulouse. Toulouse kam im beschaulichen Hofheim-Wallau vor vier Wochen zur Welt und wird zur Zeit noch im Kreis seiner drei Brüder und seiner Schwester liebevoll von Mutter Polly umsorgt. Nach zwölf Wochen mütterlicher Zuwendung dürfen wir ihn dann mit zu uns nach Hause nehmen. Wir haben schon lange mit dem Gedanken gespielt eine Katze zu uns zu nehmen und nun war die Gelegenheit da und wir freuen uns schon sehr!
"Aristocats" ist einer meiner Lieblings-Walt-Disney-Filme und ich wollte immer einen Kater haben, zu dem der Name Toulouse passt. Als ich den kleinen Mann zum ersten Mal mit zwei Wochen sah, war mir sofort klar, dass er dem Namen gerecht werden würde.


Als die Kätzchen zwei Wochen alt waren, haben wir sie zum ersten Mal gesehen. Ich konnte kaum fassen, wie klein sie wirklich waren! Ich hätte sie am liebsten alle sofort mitgenommen. Und diese kleinen, winzigen Öhrchen!



In der dritten Woche hat der Herzmann ihnen alleine einen Besuch abgestattet und mit dem Smartphone ein paar Videos gemacht. Ich musste so lachen! Sie sind richtig aktiv, laufen und toben viel.



Als wir ihn gestern besuchten, waren er und seine Geschwister noch schläfrig von der letzten Mahlzeit. Deswegen gibt es nur ein Foto von ihm, auf dem er von seinem Bruder "belagert" wird und mit einem halben Auge zu uns schaut. Wie groß sie alle schon geworden sind!


Kommentare:

  1. Die Kleinen sind so zauberhaft... ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß!Die Mama ist aber auch ne Hübsche!;)

    AntwortenLöschen
  3. Ochje wie süß :D Habe letztens leider erst einen kleinern Babykater einschläfern müssen. Lass ihn ordetlich untersuchen! :) Denn, wenn man sie erst einmal ein paar Tage bei sich hat, haben sie Dein Herz sofort erobert!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wie niedlich!! Ich freu mich auf mehr Fotos!
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vivienne - vielen vielen Dank für den Link...der blöde Rahmen ist weg und ich bin überglücklich - ist zwar nur eine Kleinigkeit gewesen, aber es hat mich schon so lange sooo genervt.
    Ich bin ja sooo neidisch wenn ich die Bilder hier sehe. Ich hätte auch so gerne ein Kätzchen und auch so gerne ein Oranges ;) Dein kleiner Toulouse sieht goldig aus und ihr werdet sicherlich viel Spaß zusammen haben. Ach wie schön - es freut mich für dich (jetzt musst du es nur noch bis August aushalten) :))

    AntwortenLöschen
  6. Er ist unglaublich süß :) Und Aristocats ist auch ein toller Film, keine Frage!!!
    GLG Charlotte

    AntwortenLöschen
  7. Awwwwwwwww wie niedlich!!!!! :) Tierbabies sind ja soo niedlich und ich liebe orangene Kater - hatte einen als Kind und ich hab ihn geliebt. :)
    Aristocats gehört auch zu einem meiner Lieblingsfilme und Toulouse ist sooo süß, der Name ist perfekt. :)
    Hach, toll, dann haben wir beide ein Haustier das nach einem Disney Charakter benannt ist. :)))
    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
  8. ich muss aufpassen, dass ich nicht laut quietsche! Katzen bringen mich immer wieder zum Lachen. Ich liebe sie einfach. Leider habe ich kein Haustier. Aber ich hätte sooo gerne irgendwann mal eine Katze.
    Toulouse ist auch ein niedlicher Kater. Ich mag rot. Seine Geschwister sind aber auch süß! Ich könnte mich da gar nicht entscheiden.
    Freu mich für euch! Dann wird es ja ab August bestimmt hier öfter Katzenfotos geben. :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh, was für einen wunderschönen Blog du doch nur hast!
    Bin vorhin durch Zufall darauf gestoßen und war sofort hin und weg.
    Die Rezepte und die DIY-Aktionen, wirklich klasse ;)

    AntwortenLöschen
  10. Mein lieber Schatz,
    die Kätzchen sind so unglaublich süß - man kann wirklich Stunden damit verbringen, sie zu beobachten... Jedes ist auf seine Weise besonders...
    Wünsche Euch ganz viel Spaß und schöne Erlebnisse mit Eurem "Toulouse"!
    Bin schon unheimlich gespannt darauf, wie unsere "Lilly" und unser "Balou" auf den Kleinen reagieren...
    Freue mich sehr für Euch und darauf "Monsieur Toulouse" kennenzulernen...
    Dicker Kuß,
    Mutti

    AntwortenLöschen
  11. ohh gootttt. wie süß! das ist ja MEINE welt. habe selbst einen kater und auch schon von klein auf katzen geliebt. auch bei mir waren die aristocats immer die liebsten unter den disney filmen. soo süß fand ich die damals schon, dass ich meine mama immer gedrenkt habe, eine zu holen. und jetzt wird meiner bald 7 jahre alt. verrückt.. aber die sehen bei dir auch so unglaublich niedlich aus. du wirst deinen spaß haben. rote katzen sind sehr vertobt und neugierig. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne