Donnerstag, 31. Mai 2012

Schnelles Rezept: Gefüllte Taco Shells.

Hallo Welt!

Nur noch heute und dann ist Wochenende! Jaha - da werdet Ihr neidisch! Als Studentin der Geisteswissenschaften hat man prinzipiell und eigentlich immer freitags bereits frei. (Hand heben, wem es genauso geht!) Aber frei bedeutet natürlich nicht, dass man zu Hause auf dem Sofa fletzen kann. Die Arbeit ruft! Da wollen Artikel geschrieben werden und Hausarbeiten noch dazu. Da ich in fast genau einem Monat meine Magisterarbeit anmelden werde, muss ich diesen Monat noch eine ganz schöne Schippe drauflegen.

Da bleibt natürlich keine Zeit für große Koch-Sessions - schnell muss es gehen. Zum Beispiel mit solchen Taco Shells. Lecker war's und ruckizucki angerichtet. Tacos sind ja eigentlich eine mexikanische Speise, erfreuen sich aber auch in den USA großer Beliebtheit. Meine Zubereitung mit den Hard-Shell Tacos, dem Cheddar-Käse und der Sour Cream kommt eher an die amerikanische Version heran. 

Zutaten 

für drei bis vier Personen
  • eine Packung Taco Shells (12 Stück)
  • ein Beutel Taco Seasoning Mix (von Fuego)
  • drei Tomaten, gewürfelt
  • eine rote Paprika, gewürfelt
  • einen Kopf Eisbergsalat
  • Cheddar-Käse (gerieben oder am Stück)
  • einen Becher Sour Cream
  • eine Dose Mais
  • 400g gemischtes Hackfleisch
  • eine Zwiebel, gewürfelt
  • Salz und Pfeffer
Wer sich an dem fertigen Taco Seasoning Mix stört, der kann sich gerne selbst an einem versuchen. Der Mix von Fuego (steht ebenfalls im Supermarkt-Regal bei den ausländischen Speisen) war aber sehr, sehr lecker.


Zubereitung 

1. Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Die gewürfelte Zwiebel, die gewürfelte Paprika und den Mais dazugeben und schmoren lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen. 
2. In der Zwischenzeit den Eisbergsalat in schmale Streifen schneiden. Den Cheddar-Käse am Stück ebenfalls in dünne Streifen schneiden oder mit einer Reibe bearbeiten. (Wenn Ihr bereits geriebenen Cheddar-Käse habt - umso besser.)
3. Den Taco Seasoning Mix in die Pfanne geben, mit den Zutaten vermengen und durchziehen lassen. 
4. Die gewürfelten Tomaten ebenfalls in die Pfanne geben, aber nicht zu lange mitschmoren lassen. Die Taco Shells drei Minuten bei 180 Grad im Ofen aufwärmen. Die Pfanne von der Platte nehmen.
5. Die Taco Shells mit der Hackfleisch-Masse, dem Cheddar-Käse, dem Salat und der Sour Cream füllen - fertig!


Was haltet Ihr denn so von Tacos? Oder generell amerkanischem Essen?

Liebst,
Eure Vivienne

Kommentare:

  1. yummy, yummy! mexikanisches essen ist toll! Vorallem Tacos und das mit viiiiiel Sauerrahm und Guacamole :o)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Tacos! Sie gehen schnell und sind seeehr lecker und man kann Gemüse hineinmixen!
    Ich finde die Fertigmischungen auch nicht so schlimm, ansonsten kann man ja auch kräftig würzen.
    Oh nein jetzt hab ich Hunger!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne