Freitag, 23. März 2012

Rezept: Spanische Tortilla.

Hola Welt!

Heute habe ich bei der Zubereitung des Mittagessens einen Abstecher nach Spanien gemacht. Heute gab's nämlich eine spanische Tortilla!
Als ich 2010 in Madrid meine Freundin Bettina besuchte, die dort lebt und studiert, habe ich in einem typisch spanischen Lokal wunderbare, spanische Spezialitäten probiert. Unter anderem eben auch eine Tortilla. Ich habe Bettina dann auch nach einem Rezept gefragt und sie hat mir ein spanisches Youtube-Videos gezeigt. Die Zubereitung ist ziemlich simpel, aber das Ergebnis ganz fabelhaft! Ich habe mich nicht ganz genau an das spanische Rezept gehalten und noch ein paar Zutaten hinzugefügt, wie Paprika und Tomaten.

Madrid 2010, Cafeteria Manolo

Zutaten: 

  • drei Kartoffeln
  • 6 große Eier
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Parmesan
  • 1 EL Milch
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln schälen und circa 12 Minuten garen. Anschließend abgießen, abkühlen lassen und dann in Scheiben (nicht zu dick) schneiden.
2. In einer Pfanne (circa 18-20 cm Durchmesser) mit hitzebeständigem Griff die gewürfelte Zwiebel mit der gewürfelten Paprika mit etwas Olivenöl weich dünsten. Dann die gewürfelten Tomaten hinzugeben und noch einmal zusammen eine Minute dünsten.
3. Den Backofen vorheizen (Umluft, 180°). Die Kartoffelscheiben mit in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.
4. Die Eier mit Milch, Parmesan und Salz und Pfeffer nach Geschmack in einer Schüssel verquirlen und über die Kartoffeln und das restliche Gemüse in der Pfanne gießen. Alles insgesamt 4-5 Minuten braten, bis die Eier am Pfannenboden gestockt sind.
5. Die Pfanne auf die obere Schiene in den Backofen schieben und circa 8 Minuten überbacken, bis auch die Oberseite der Eiermasse fest ist.
6. Abkühlen lassen, mit einem Gummischaber die Tortilla von der Pfanne lösen und sie schließlich auf einen Teller stürzen.


Habt Ihr auch schon mal eine Tortilla selbst gemacht? Oder wo habt Ihr schon eine gegessen?

Liebste Grüße,
Eure Vivienne

Kommentare:

  1. Danke für das schöne Rezept. Ich liebe Tortilla: einfach und lecker :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne