Dienstag, 14. Februar 2012

DIY: Die Brotkasten-Verschönerung.

Hallo Welt!

Vor einiger Zeit haben wir uns diesen langweiligen Brotkasten bei IKEA gekauft. Ganz nett, erfüllt auch seinen Zweck, optisch aber nicht unbedingt ein Knaller. Dann habe ich im Baumarkt meines Vertrauens weißen 2-in-1-Buntlack gekauft (Grundierung plus Lack) und im Bastelgeschäft meines Vertrauens MDF-Buchstaben und lavendelfarbene Acrylfarbe besorgt. Die Pausen zwischen dem Hausarbeiten-Schreiben und Lernen müssen ja schließlich sinnvoll genutzt werden.

Nicht sehr schön, oder? Da muss Farbe ran!

Was Ihr dafür braucht
  • einen Brotkasten aus Holz
  • 2-in-1-Buntlack (weiß)
  • einen Kunststoffborstenpinsel (für das Lackieren)
  • MDF-Buchstaben
  • Acrylfarbe (die kleinen 20ml-Gläschen reichen vollkommen)
  • starken Kleber
  • einen kleinen Pinsel (für das Anmalen der Buchstaben)
  • Folie zum Unterlegen

Leider ließ es sich nicht vermeiden, dass Farbe zwischen die Holz-Lamellen (in die Schlitze) kommt, daher ist es nicht ganz perfekt geworden. Aber trotzdem bin ich mit dem Ergebnis recht zufrieden. Was meint Ihr?

Was habt Ihr denn bislang alles so lackiert? Vielleicht auch einen Brotkasten?

Liebste Grüße, 
Eure Vivienne

    Kommentare:

    1. Ist sehr gelungen!! Und diese "Unperfektheit" hat ihren eigenen Charme, ich finde es gut :-) Mein letztes Lack Projekt war mein Schmuckständer. Allerdings muss ich den mal endlich behängen...

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hach, da freue ich mich ja, dass der Brotkasten doch so gut ankommt. ;-) Schmuckständer klingt auch gut. Man könnte ja so vieles lackieren... Ich bin auch gerade richtig in Fahrt und da wird noch mehr kommen! Liebste Grüße, Vivienne

        Löschen
    2. Oh, der ist sehr hübsch geworden! :) Hab letztes Jahr auch soo viele Sachen weiß lackiert, denn das sieht einfach besser aus! :D

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön, liebe Lu! Ich glaube, Du hast auch einen Stuhl lackiert, kann das sein? Den glaube ich bei Deinem Blog entdeckt zu haben. ;-) Ich habe auch noch einiges vor mit meinem 2-in-1-Lack - hier werden noch einige Teile einen neuen Anstrich bekommen. ;-) Und weiß ist sowieso das Beste! Liebste Grüße, Vivi

        Löschen
    3. Der schaut total super aus. Gerade weil er nicht "perfekt" ist. Musste bei Deiner Ei-Leidenschaft schmunzeln. Esse meines nämlich genau so. Eiweiss kommt bei mir auf kein Brot. :-)))

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön, liebe Nina! Ha - noch so eine Eiweiß-Verschmäherin! Super! :-)

        Löschen
    4. Sieht super aus! Bilderrahmen, Schmuckkasten, Kerzenständer, Papierablage - bekommt alles Farbe!

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön, liebe Jovila! :-) Ich bin auch dabei diverse Teile in der Wohnung weiß zu lackieren. "To be continued" also. Liebste Grüße, Vivienne

        Löschen
    5. wow total schöne idee! viel schöner als das original. ;) ich überleg grad echt, das nachzumachen. :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Na dann, looooooooos! :-) Vielen herzlichen Dank für Deine lieben Worte. Liebste Grüße, Vivi

        Löschen
    6. Ich werde es nachmachen. Am Wochenende habe ich mir schon den Brotkasten bei Ikea gekauft, gleich gehts zum Baumarkt. Ich denke, er wirs auch weiß lackiert, mit roten Highlights, am Griff und die Buchstaben werden wohl auch rot, passend zur Küche :-)
      VG
      Lulu

      AntwortenLöschen
    7. Etwas ähnliches hatte ich auch schon mit meinem Ikea-Brotkasten geplant, sobald der Umzug fertig ist. Aber das mit den Buchsaben ist ne ganz tolle Idee, die ich bestimmt aufgreifen werde. Vielen Dank liebste Vivi!
      Bis bald, Sina

      AntwortenLöschen

    Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne