Mittwoch, 22. Februar 2012

Bekenntnis eines Mäppchen-Mädchens.

Hallo Welt!

Ja, ich habe noch ein Mäppchen. Auch, wenn ich (noch) zur Uni gehe und man dort eigentlich auch nicht mehr als einen Textmarker und einen Kugelschreiber braucht. Aber vielleicht ist das auch so ein Mädchen-Ding. Ich habe seit der 1. Klasse immer ein Mäppchen gehabt. Und irgendwie glaube ich, wird sich das auch selbst nach meiner Uni-Karriere nicht ändern. Sie sind so hübsch und praktisch und man hat immer alles dabei - bunte Stifte, Korrektur-Roller, Radiergummi, Bleistift, Spitzer, Bonbons und so weiter und so weiter.

Jetzt habe ich ein neues Mäppchen - es war auch höchste Zeit - und würde es gerne den ganzen Tag anschauen. Schade, dass jetzt erst einmal Semesterferien sind und ich es nicht im Seminar oder in der Vorlesung vor mir hinlegen und anhimmeln kann. Mein neues Mäppchen ist nämlich etwas ganz Besonderes. Es wurde von einer lieben Person genäht, die in Potsdam lebt und auf den Spitznamen Lu hört. Ich wette, Ihr wisst schon, wen ich meine? Ihren Blog könnt Ihr hier finden. Ich habe in der Vergangenheit schon zwei Schönigkeiten aus ihrem Dawanda-Shop bei meinen Sonntags-Lieblingen vorgestellt und jetzt habe ich mir auch endlich selbst etwas gegönnt. Heute ist mein Katzen-Mäppchen von luloveshandmade gekommen! Juchu!

Hiermit bekenne ich: Ich bin verliebt in mein neues Mäppchen.


Süß, was? Damit die Arbeit an meiner Hausarbeit (die morgen abgegeben werden muss - ohweia!) und die Vorbereitung für die Magister-Zulassungsklausur am Freitag (ohweia ohweia!) an meinem Schreibtisch zumindest ein wenig froher sind, werde ich das Mäppchen jetzt hier liegen lassen, ab und an draufschauen und mich freuen. Ja, so mache ich das!

Dann habe ich noch eine frohe Botschaft für Euch: Am Samstag startet meine erste, richtige Give-Away-Aktion in Kooperation mit einer ganz, ganz lieben und sympathischen Shop-Inhaberin. So viel sei verraten: Es geht um Kaffee!

Ich wünsche Euch noch einen schönen, sonnigen Mittwochmittag!

Liebste Grüße,
Eure Vivienne

Kommentare:

  1. Das ist aber echt superzuckersüß das Mäppchen! Und bleiben nicht alle Frauen irgendwie Mädchen? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hach, liebe Vivi, ich freu mich sehr, dass es Dir so gefällt! :) Hast Du hoffentlich auch den passenden Knopf dazu im Umschlag entdeckt? :)
    Danke, dass Du meinen Blog hier wieder erwähnst, ich freu mich! :)
    Und ja, auch ich liebe bunte Mäppchen, sie machen den Uni-Alltag viel schöner... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Knopf habe ich natürlich gefunden und mich auch sehr darüber gefreut und die Schleifen-Haarspange ist ja auch der farbliche Oberknaller! ;-) Vielen, vielen herzlichen Dank! Ich bin wirklich total begeistert von dem Mäppchen und Du siehst ja, dass ich hier beneidet werde. ;-) Liebste Grüße, Vivi

      Löschen
  3. Liebe Vivienne, ich bin auch so ein Mäppchen-Mädchen :) In meiner Handtasche befindet sich auch so ein Täschchen (in meinem Fall mit vielen kleinen Herzen auf braunem Stoff außen und weißen Punkten auf türkis innen) für allen möglichen Krimskrams wie Labello und Co. Ganz zu schweigen von den anderen tausend Täschchen, die ich sonst noch so besitze...
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende! Theresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Hallo, liebe Theresa, nach Finnland (da bist Du doch, oder?)! Ich habe auch noch ein kleines Schminktäschchen immer in der Handtasche dabei für die Dinge, die Frauen eben dabei haben müssen und sollten. ;-) Liebste Grüße auch an Dich und Dir ein schönes Wochenende, Vivienn

      Löschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne